Palatschinkenpizza alla Llama

Palatschinken fetzen. Wir Sachsen finden das auch geil. Wir kennen das aber unter dem Namen „Plinse“. Ich glaub, im Rest der Republik wird das ganze Eierkuchen genannt. Wayne. Auf jeden Fall kann man aus Palatschinken ’ne richtig leckere Pizza machen. Ihr braucht dazu Folgendes:

Unsere Zutaten

Unsere Zutaten

  • Eier
  • Milch
  • Mehl Typ 405
  • Gewürze (Pfeffer, Salz, italienische Kräuter)
  • Ketchup
  • Knoblauch
  • Schalotten
  • Pilze
  • Schinken
  • Paprika
  • Auberginen
  • geriebenen Käse
  • Cocktailtomaten

Palatschinken machen ist arscheinfach. Ich habe hier drei Eier genommen, Mehl und Milch nach der klassischen Formel 3.14159265359 mal Daumen. Wichtig ist, dass ihr ein ganzes Blech damit so fünf Millimeter volllaufen lassen könnt. Das Blech kommt dann in den Ofen. Bei 200°C Umluft dauert das bei mir hier so zehn Minuten, bis es Bläschen bildet. Da solltet ihr das Blech rausnehmen.

Die Soße ist auch einfach. Würfelt die Schwanzschwanztomaten, die Schalotte und den frischen Knoblauch. Werft das zusammen und drückt ordentlich Ketchup rein, damit so 200 bis 250ml Soße entstehen. Bei den Mengen müsst ihr das selbst wissen. Wir mögen stehen auf lieben Knoblauch, weshalb wir da immer ordentlich was rein tun. Würzt die Masse mit den Gewürzen und verteilt diese auf der Pizza.

Housten, the sauce has landed.

Housten, the sauce has landed.

Danach bröselt ihr den geriebenen Käse drauf. Den Rest der Zutaten schnibbelt ihr klein und legt sie mehr oder weniger fair oder nach Belieben oder eigener Kreativität auf die Pizza.

Unser Belegungsplan

Unser Belegungsplan

Bei 220° Oberhitze haben wir die Pizza jetzt so weitere 15 Minuten drin gelassen. Müsst ihr aber auch mal schauen. Bei uns schaut das Ergebnis so aus. Und wir finden es geil.

Prädikat: Lecker

Prädikat: Lecker

Bildcredits: FrauLlama

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter kocht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s